Qmbs

Seit dem Schuljahr 2013/14 ist die Berufsschule Pfaffenhofen QmbS-Schule. QmbS ist ein Modellversuch und bedeutet ausgeschrieben

„Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen in Bayern“.

Es handelt sich also um ein Qualitätsmanagement-System speziell für Schulen.

"Hinter Qualitätsintitiativen steht in jedem Fall die Grundüberzeugung, dass schulische Qualität messbar ist und durch Management verbessert werden kann... " (Prof. Dr. Philipp Gonon, 1998)

Das Qualitätsmanagementsystem QmbS geht von der These aus, dass ein kontinuierlich, systematisch und transparent gestaltetes Qualitätsmanagement

  • das pädagogische und organisatorische Profil einer Schule stärkt, 
  • den Erfolg und die Nachhaltigkeit der Arbeit von Kollegium und Schulleitung optimiert, 
  • mittelfristig Freiräume für eine schul- und unterrichtsbezogene Weiterentwicklung von Schule und Arbeitsumgebung schafft und damit 
  • die Zufriedenheit von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern

Im Mittelpunkt von QmbS steht das Qualitätsverständnis, was als sogenanntes „Schulspezifisches Qualitätsverständnis“ (SQV) konzipiert, für jede Schule individuell ist.

Bereich des Qualitätstableaus SQV-Ziele  der Berufsschule Pfaffenhofen
Rahmenbedingungen
  1. Die Klassenzimmer und Räume der Schule sind ordentlich und ansprechend gestaltet.
  2. Wir haben eine funktionierende und anwenderfreundliche EDV.
  3. Die Werkstätten sind auf dem jeweiligen Stand der Technik ausgestattet.
  4. Wir erhalten und erweitern unser Angebot an Ausbildungsberufen.
  5. Mit den Fachseminaren Metall- und Elektrotechnik tragen wir zur Lehrerausbildung und zur Weiterentwicklung des Unterrichts an beruflichen Schulen bei.
Prozessqualitäten Schule
  1. An unserer Schule pflegen wir einen wertschätzenden und offenen Umgang miteinander.
  2. Kontakte mit nationalen und internationalen externen Partnern pflegen wir systematisch
  3. Die Berufsschule führt, zum Teil in Kooperation mit BOS und FOS, regionale und internationale Projekte mit anderen Bildungseinrichtungen durch.
  4. Wir pflegen an unserer Schule eine Feedbackkultur.
  5. Werteerziehung und religiöse Bildung sind fester Bestandteil unserer Erziehungsarbeit.
  6. An unserer Schule arbeiten wir nach einheitlichen pädagogischen Richtlinien.
  7. Die Lehrkräfte arbeiten zur Erstellung didaktischer Jahrespläne produktiv zusammen.
  8. Wir binden regelmäßig externe Experten in den Unterricht ein.
  9. Die Schule fördert Maßnahmen zur Gesundheitsprävention.
  10. Die Schule fördert die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen.
  11. Unsere Schule ist einer breiten Öffentlichkeit bekannt.
Prozessqualitäten Unterricht
  1. Wir fördern unsere Schülerinnen und Schüler gemäß ihrer individuellen Leistungsfähigkeit.
  2. Die Lehrkräfte arbeiten stetig an einer schülergerechten Unterrichtsqualität.
  3. Die Lehrkräfte entwickeln den Unterricht hinsichtlich Aktualität kontinuierlich weiter.
  4. Unserer Schülerinnen und Schüler verfügen über Methodenkompetenz.
Ergebnisse schulischer Arbeit
  1. Wir Lehrkräfte reflektieren regelmäßig die Leistungsnachweise unserer Schülerinnen und Schüler und bereiten sie angemessen auf die Prüfung vor.

 

Im Schuljahr 2017/18 sollen die folgenden beiden Ziele intensiv verfolgt werden.

„Wir pflegen an unserer Schule eine Feedbackkultur“

und

„Die Lehrkräfte arbeiten stetig an einer schülergerechten Unterrichtsqualität“

 

Weitere Informationen unter http://www.qmbs-bayern.de/